Verfahrensregelungen

Zum Erlass von Verfahrensordnungen wird der LPA durch die Laufbahnvorschriften ermächtigt.

Es existieren Verfahrensordnungen zur Feststellung der Befähigung:

  • als andere Bewerberin oder anderer Bewerber
  • beim Aufstieg in den höheren Dienst

Unterausschuss:

Für die Durchführung der Befähigungsfeststellungsverfahren kann der Landespersonalausschuss zur Vorbereitung seiner Entscheidung Unterausschüsse bestellen. Der LPA hat davon Gebrauch gemacht und einen Unterausschuss zur Befähigungsfeststellung als andere Berwerberin oder anderer Bewerber und beim Aufstieg in Laufbahnen mit Vorbereitungsdienst des höheren Dienstes eingerichtet.

Der Unterausschss, dem sich der Landespersonalausschuss zur Vorbereitung seiner Entscheidung bedient, besteht aus zwei ständigen Mitgliedern (aus den Reihen des LPA) und einem dritten, nichtständigen Mitglied, das der jeweiligen Fachverwaltung der Beamtin oder des Beamten angehören soll, für die oder den die Entscheidung beantragt ist.

Downloads
Letzte Aktualisierung: 29.08.2019