Grundsatzbeschluss Nr. 38

Grundsatzbeschluss Nr. 38
des Landespersonalausschusses

Vom 7. Oktober 2015

Der Landespersonalausschuss hat in seiner Sitzung am 7. Oktober 2015 nachstehenden Grundsatzbeschluss gefasst:

Auf Grund des § 125 Absatz 1 Satz 3 des Beamtengesetzes für das Land Brandenburg (LBG) vom 3. April 2009 (GVBl. I S. 26), das zuletzt durch Artikel 9 des Gesetzes vom 5. Dezember 2013 (GVBl. I Nr. 36) geändert worden ist, in Verbindung mit § 52 Nummer 6 der Laufbahnverordnung (LVO) vom 16. September 2009 (GVBl. II S. 622) wird folgende Ausnahme zugelassen:

Die gemäß § 19 Absatz 1 Satz 1 LVO geltende Höchstaltersgrenze von 32 Jahren für die Einstellung von Laufbahnbewerbern in den Vorbereitungsdienst findet auf Bewerberinnen und Bewerber des Studiengangs „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“ an der Technischen Hochschule Wildau keine Anwendung. § 3 Absatz 2 LBG bleibt unberührt.

(ABl. S. 958)

Downloads
Letzte Aktualisierung: 13.10.2016